Vita

Peter Lindenberg

1965   in Braunschweig geboren

 

Studium

1987-1994   Hochschule für Bildende Kunst in Braunschweig (HBK), Diplom Freie Kunst

 

Peter Lindenberg lebt und arbeitet in Berlin.

 

Ausstellungen

2016








2015

BRUT INTERSTELLAR, Elementares, Gruppenausstellung, Galerie Spandow, Berlin
"total floral", Gruppenausstellung, Galerie Christine Knauber, Berlin
Wasserzeit, Ev. Amalie Sieveking-Krankenhaus, Hamburg
Kapuzinerkresse XXL, Hope/Idaho, USA
Nahe Ferne, [P103] Mischkonzern, Berlin
SATURATED KAOS, Gruppenausstellung, KUNSTRAUM F 200, Berlin
Mikado, art Karlsruhe, bei Galerie Kuhn & Partner, Karlsruhe
Peter Lindenberg & Richard Hess, Auto&Art Café Weißensee, Berlin

RUND, Gruppenausstellung, KUNSTRAUM F 200, Berlin
"Ameizing Bär" - Zeichnungen und Malerei, Wilmersdorfer Straße 98/99, Berlin
Peter Lindenberg @ Imperial Art Studios, Los Angeles, USA
BRUT INTERSTELLAR, Gehirnsturm, Gruppenausstellung, VBK Berlin

Tiergarten - Reflektionen, KUNSTRAUM F 200, Berlin
kunstprojekt 7 aus 100 Ateliers, Bulgarisches Kulturinstitut, Berlin
Kapuzinerkresse, Internationales Skulpturentreffen, Friedrichshafen
Zeichnungen & Aquarelle, MR BIG International Art Center, Chengdu, China
Kapuzinerkresse, art Karlsruhe, bei Galerie Kuhn & Partner, Karlsruhe
FORMAT: quer, Gruppenausstellung, KUNSTRAUM F 200, Berlin                               

2014

Lust & Empathie, Gruppenausstellung, Galerie Kuhn & Partner, Berlin
motus mobilis, mit Mikos Meininger, KUNSTRAUM F 200, Berlin
Kapuzinerkresse, INI, Hannover

Stark nature, Galerie Rohling, Berlin

Rot, Galerie Rohling, Berlin

2013

Kapuzinerkresse bei Nacht, HPI, Potsdam

Die Reichen und die Schönen, Galerie Aquabit, Berlin

Neuland, Galerie der Moderne, Berlin

Kunst versus Natur, Max-Planck-Institut, Berlin & Künstlerbund, Heilbronn

Garten und Kunst, Art-Tenne Wangen, Wangen

Landschaften und die Suche nach dem Paradies, Münchner Künstlerhaus, München

2012

Versteckte Tiere, Kommunale Galerie, Berlin

Paperback, Genthiner 11, Berlin

Fernsucht, Flughafen München, München

Parallel zur Natur, Galerie Kurzendörfer, Pilsach

2011 Verdacht, Galerie Kubacki, Berlin

Sylt, Galerie Jung, Mainz

Schattenberg, Galerie Walter Junger, Oberstdorf

Raumspiel, Pavillon am Milchhof, Berlin

2010 Bilderpaare, Galerie Rohling, Berlin

7. Berliner Kunstsalon, Berlin

Garten-natürlich.künstlich, Galerie Kunstforum, Seligenstadt

wander and stay, Galerie Aquabit, Berlin

Naturansichten, Galerie Alte Schule, Adlershof Berlin

Tiergarten - Versteckte Tiere, Galerierohling, Berlin

2009 Urban Transfers, Galerie Walter Junger, Shanghai, China

Organic White, Galerie Aquabit, Berlin

Grau, Neue Grünstrasse, Berlin

Hellerauer Grün, Portrait 100, Dresden/Hellerau

Von der Struktur zur Form und zurück, Galerie Aquabit, Berlin

Skulpturen, Galerie Pläcking, Berlin

2008 Kapuzinerkresse Indoor, Kunstsalon 5, Berlin

Galerie Lori Lee, Berlin

Galerie der Moderne, Berlin

Kapuzinerkresse II, Skulpturenpark, Hope/Idaho, USA

2007 Galerie Kube, Berlin

Wege, Bildhauersymposium, Lindern

2006 Art Center Berlin, Berlin

Regenfeld, Skulpturenpark, Hope/Idaho, USA

Galerie Lindern, Lindern

Daphne & Apoll, Galerie Brandt, Bremen

Galerie Kurzendörfer, Pilsach

2005 Künstliche Landschaften II, Genthiner11 e.V., Berlin

Künstliche Landschaften, Schloss Celle, Celle

Multiples Wachstum, Max Planck-Institut, Berlin

Galerie Lindern, Lindern

Konstronda, Galerie Skillinge, Skillinge, Schweden

2004 Wasserfall, Blau-Weiss, Berlin

Regenfelder, Vivantes Skulpturengarten, Berlin

Himmel und Erde, Museumshof, Valhun

Feldversuche, Vattenfall, Berlin

Stilwerk, Berlin

2003 Felder, Süd-West-Metall, Göppingen

Tendences Jardins, Luxembourg

Versteckte Orte, Artcore Gebauer Höfe, Berlin

Gut Gremmelin, Artcore e.V., Gremmelin

2002 Ein Dialog, Galerie Rohling, Berlin

Tag des Offenen Denkmals, Salon D‘aret, Eupen, Belgien

Junge Figurative, Mönchehaus, Goslar

Artcore e.V., Berlin

Landlinien, Galerie Leyer-Pritzkow, Düsseldorf

2001 Landlinien, Alter Botanischer Garten, München

Galerie Fahrenhorst, Hameln

2000 Schwimmer, Schwimmbad Schöneberg, Berlin

Im Durchgang, Galerie Rohling, Berlin

Ad Narragonien, Galerie Rohling, Berlin

1999 SVP, New York, USA

Raum-Zeit Wechsel, Galerie Rohling, Berlin

1998 BMP, Berlin
1997 Zeit-Raum-Bäume, Galerie Leyer-Pritzkow, Düsseldorf

Junge Kunst, Paris, Frankreich

Rosso Nipentis, Berlin

Neue Bilder, SAP, Berlin

1996 Galerie Rohling, Berlin
1995 Fruchtfolgen, Köstler und Partner, Berlin
1993 Frucht Körper, TU Mensa Berlin, Berlin
1992 Museumsgalerie, Hornburg
1991 Nachtschattengewächse, Gründerzeitbüro, Braunschweig

 

Bibliographie, Ausstellungskataloge und Publikationen

Peter Lindenberg: Frucht-Körper. Einzelausstellung in der Mensa der Technischen Universität Berlin. Hrsg. Marion Weitemeier, Berlin 1993. (Ausstellungskatalog)

Raum Zeit Wechsel. Bildfindungen. Hrsg. Peter Lindenberg, Berlin 1998.

Raum Zeit Wechsel II. Hrsg. Peter Lindenberg, Berlin 1999.

Ausstellungen. S.14/15. Hrsg. Martin Leyer-Pritzkow, Düsseldorf 1999.

Junge Figurative. Martin Leyer-Pritzkow zu Gast bei Ketterer Kunst München. S.24-27. Martin Leyer-Pritzkow, Düsseldorf/München 2001. (Ausstellungskatalog)

Landlinien. Hrsg. Peter Lindenberg, Berlin 2001.

Ein Dialog. Hrsg. Peter Lindenberg, Berlin 2002.

Masterplan Emscher Landschaftspark. Titelbild: Kapuzinerkresse, Peter Lindenberg 2005. Hrsg. Projekt Ruhr Gmbh. Klartext Verlag, Essen 2005.

Porträt nach 100 Jahren. Ein Kunstprojekt zum 100jährigen Bestehen der Gartenstadt Hellerau. S.76-79. Hrsg. Bürgerschaft Hellerau e.V., Dresden 2009.

naturAnsichten. S.22/23. Hrsg. Galerie Alte Schule Adlershof, Berlin 2010. (Ausstellungskatalog)

Garten-natürlich künstlich.Ausstellung im Klosterhof der ehemaligen Benediktinerabtei und in der Galerie Kunstforum im Alten Haus Seligenstadt. S.20-27. Hrsg. Kunstforum Seligenstadt e.V., Seligenstadt 2010. (Ausstellungskatalog)

European sculpture. Difference & diversity curated by Patrizia Bottallo. S.62/63. Hrsg. Sculpture network, martin – martini arte internazionale, Cavagnolo/Italien 2010.

Parallel zur Natur. Hrsg. Peter Lindenberg, Berlin 2011.

Zeichen & Bilder. S.10/11. Hrsg. Teehausgalerie - Gesellschaft für deutsch-chinesischen Künstler- und Kulturaustausch Potsdam e.V., Chengde/Beijing 2013.

„Stark nature“. Landscapes and hidden animals. Hrsg. Peter Lindenberg, Berlin 2014. (Ausstellungskatalog)